Freitag, 22. Juni 2018

Wenn der Silbermond über dem Himmelwald leuchtet...

… dann ist das ein ganz besonderer, magischer Moment. Das sieht auch Comic so:

Hallo und Wuff,

ja, ich habe die Magie der Liebe verspürt. Gestern und heute hatte ich nämlich Besuch von der reizenden Souri aus der Zuchtstätte vom Silbermond in Bremen.


Als sie mit Herrchen zusammen auf den Parkplatz vor unserem Haus rollte, war ich ganz schnell draußen. Die roch nämlich so lecker. Und kaum war sie aus ihrer Box raus, beschnupperten wir uns kurz und dann flitzen wir direkt auf's Feld, wo wir ungestört waren. Jetzt müsst Ihr uns alle die Daumen drücken. In ein paar Wochen wissen wir mehr.


Ich widme mich jetzt mal dem Inhalt der Geschenkkiste, die ich mitgebracht bekommen hab.


Bis bald und Wuff!

Euer zufriedener Comic

Donnerstag, 7. Juni 2018

Run free, kleine Apache!

Hallo und Wuff,

heute hat wieder mal Herrnchen das Wort. Er kann Euch besser von der Tragödie erzählen, die sich gester ereignet hat.



Euer trauriger Comic

Wie hier ja von ein paar Wochen zu lesen war, hatte Comic an Ostern Damenbesuch. Die bildhübsche Donka vom Rotachtal aus der Chebo-Zuchtstätte vom Bayertor war zu Besuch. Die Liebe zwischen Donka und Comic trug Früchte. Irgendwann war klar, daß es vermutlich nur ein einzelner Welpe werden würde - für beide Hunde der Erstgeborene.

Nachdem Donka keine Anstalten machte, mit der Geburt anzufangen, gingen ihre Halter gestern mit ihr zum Tierarzt, weil ein Kaiserschnitt nötig war. Die OP verlief auch erfolgreich und die kleine Apache vom Bayertor kam lebendig auf die Welt. Aber leider lebte sie nur ein paar Minuten. Der Tierarzt vermutet, daß sie Fruchtwasser eingeatmet hatte. So musste sie nach nur wenigen Minuten auf der Welt schon den Gang über die Regenbogenbrücke antreten.

Die Natur kann so grausam sein. Und ich frage mich gerade: WARUM?

Immerhin: Mama Donka geht es den Umständen entsprechend gut. Sie hat den Kaiserschnitt gut überstanden und konnte sogar noch von Apache Abschied nehmen.

Ich sitz hier und kann es immer noch nicht richtig fassen. Die Tränen laufen. Aber auf meine beiden Wuffels kann ich mich verlassen. Die merkten, dass etwas nicht stimmt und kamen direkt her und kuschelten sich Beide ganz fest an mich - etwas, was sie eher selten tun. Hunde merken einfach, wenn etwas nicht stimmt. Danke dafür! Ich hab Euch lieb!

Süße Apache vom Bayertor, wir haben uns leider nicht persönlich kennengelernt. Eigentlich hätten wir Dich in etwa vier Wochen besuchen wollen. Doch nun bist Du an einem anderen Ort, zusammen mit ganz vielen anderen Hunden und vermutlich auch mit unseren ganzen Meerschweinchen, die von uns gegangen sind. Run free, kleine Maus!

Donnerstag, 24. Mai 2018

"Trabekel wie aus dem Lehrbuch"

Servus miteinand,

nachdem letzte Woche schon der Comic beim Augenarzt war, war heute ich dran. Auch wenn ich wegen familiärer Vorbelastung nie in der Zucht eingesetzt werden kann, wollten Herrchen und Frauchen doch wissen, wie es mit meinen Augen aussieht.

Da ich ja Angst vor dem Tierarzt hab, bekam ich ein leichtes Beruhigungsmittel und dann durfte der Weißkittel mir in die Augen gucken. Da war alles in bester Ordnung. Super, oder?

Habe die Ehre!

Euer Takeo



P.S. Anmerkung von Herrchen
Wer über Takeos belasteten erblichen Hintergrund Bescheid weiß, der kann sich ja vorstellen, mit welcher Nervosität ich heute zum Augentierarzt ging und besonders der Gonioskopie entgegenfieberte. Dass Takeo nicht nur in allen Bereichen "frei" ist, sondern ihm vom TA lehrbuchmäßige und perfekte Trabekel bescheinigt wurden, lässt mich hoffen, dass Zwergi auch zukünftig von Augenproblemen verschont bleibt, denn (O-Ton TA) "Die Trabekel sind so perfekt  da ist es fast unmöglich, dass sie mal ernsthafte Probleme  machen."

Montag, 21. Mai 2018

Was für ein tolles Wochenende

Servus und Wuff,

boah  war das ein tolles Wochenende. Am Freitag packten Frauchen und Herrchen uns in unsere Boxen im Auto und dann fuhren wir gaaanz lang durch die Gegend. Es ging, wie schon letztes Jahr an Pfingsten auf den Campingplatz in Naumburg zum Frühjahrstreffen unseres Zuchtverbands, der ERU Canis Gemeinschaft e.V.. Das waren vier tolle Tage mit ganz vielen anderen Fellnasen. Da waren immer Kumpels zum Schnüffeln,, Spielen oder Gassigehen da. Einfach toll.

Wir Beide mit Herrchen und Comics Schwester Capri 

Unsere Hütte war immer gut bewacht 

Ganz viele Chebo

Jetzt ist das lange Wochenende schon wieder rum und wir sind platt. Aber wir freuen uns schon aufs nächste Mal.

Comic & Takeo 

Mittwoch, 16. Mai 2018

Augen Top!

Hallo und Wuff!

Comic hier! Ich war heute zusammen mit Herrchen beim Augenarzt. Dort hat der Weißkittel mit mir die berühmte Szene aus "Casablanca" nachgespielt. Ihr wisst schon: "Ich schau Dir in die Augen!" ;-) Und was soll ich Euch sagen? Herrchen ist total glücklich. Meine Augen sind absolut in Ordnung, sowohl die normale Untersuchung als auch die Gonioskopie ergab keinerlei Befunde.

Wisst Ihr, was das für mich bedeutet? Ich hab für die nächsten zwei Jahre weiterhin die Lizenz zum Decken! Also, Mädels, meldet Euch, ich warte! ;-)

Bis bald und Wuff!

Euer scharfsichtiger Comic

P.S. Und nächste Woche müsst Ihr alle dem Zwergi die Daumen drücken, denn dann ist der dran mit seiner Augenuntersuchung.


Sonntag, 13. Mai 2018

Mamas Liebling



Ich wünsche meiner Mama India vom Krähental, der allerbesten Hundemama der Welt, alles Gute zum Muttertag  Danke für alles  Hab Dich lieb.

Dein Comic